schwarz weiss fotokurs pforzeim

Schwarz-Weiß-Motive im digitalen Zeitalter

Sind SW-Bilder antiquiert? Ganz und gar nicht! Es ist lediglich EIN Stilmittel zur Reduktion auf das Wesentliche und natürlich auch in der Digitalfotografie interessant.

Wenn ein Foto ganz entschieden und vornehmlich von den Tonwerten lebt und durch Flächen, Linien und Schattierungen gestaltet wird, so leistet Farbe nichts Beiträgliches und sollte gezielt ausgeblendet werden. Hier lohnt die Umwandlung als Schwarz-Weiß-Motiv am Computer. Es macht wenig Sinn, schon in der Kamera auf Schwarz-Weiß zu reduzieren, da man sich eben die Möglichkeit nimmt, das Foto doch später noch farbig zu verwenden. Mit einer Systemkamera haben Sie allerdings meist die Möglichkeit, das Bild im Sucher schon in Graustufen zu sehen, und das Motiv dann doch in Farbe und parallel Schwarz-Weiß abszusichern. Wenn Sie Lust auf Fotografie haben, vielleicht auch schon die passende Kamera dazu, starten Sie mit unserem Einsteigerkurs Fotografie in Pforzheim in kleinen Gruppen und mit viel Spaß durch. (Fotos: Georg Schäfer).